piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde

    Berufspraxis

    "Und was machst Du dann damit?" Berufsorientierung für Studierende der Europäischen Ethnologie

    Der Titel greift eine Frage auf, mit der Studierende sicher häufig konfrontiert werden. Rolf Lindner folgend, sollte die Frage jedoch lauten: "Was können Europäische Ethnolog*innen eigentlich nicht?" Zwar ist das Studium der Europäischen Ethnologie nicht auf einzelne Berufe zugeschnitten, vermittelt dafür jedoch vielseitig anwendbare Qualifikationen. Europäische Ethnolog*innen sind in diversen Bereichen tätig und ihre Berufsaussichten sind im Fächervergleich der Sozial- und Geisteswissenschaften durchwegs gut. Neben fachnahen Arbeitsfeldern wie Museums- und Ausstellungswesen, Medien, (interkulturelle) Kulturvermittlung und -verwaltung, Bildungsarbeit, Archivwesen und Tätigkeiten im Wissenschaftsbetrieb nehmen die Beschäftigungsmöglichkeiten in atypischen Berufsfeldern wie der Wirtschaft oder der Unternehmensberatung zu. Wir halten es also mit Antje van Elsbergen und sagen: "Lassen Sie mich durch – ich bin Ethnolog*in!" Die hier zusammengestellten Inhalte reflektieren Erfahrungen, geben Tipps und lassen Studierende und Ehemalige sowie Berufspraktiker*innen zum Thema Berufsorientierung Wort kommen.

     

     

    Weitere Informationen