piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde

    Ansprechpartnerin

    Sekretariat

    Monika Schäfer
    Raum: 4.U.7

    Tel.:   +49 931 31-85608
    E-Mail: monika.schaefer@uni-wuerzburg.de

    Öffnungszeiten Sekretariat

    Mo-Do 9-13 Uhr


    Anmeldefristen zur Online-Prüfungsanmeldung via sb@home


     

    Tagungsankündigung

    Ländliches vielfach! Leben und Wirtschaften in erweiterten sozialen Entitäten

    04.-06. April 2019, Würzburg

    Eine Anmeldung kann ab sofort erfolgen!

    Medienberichte

    "Nachgefragt beim Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde"- Vorstellung des Faches für Studieninteressierte.

    "Des Städters neue Lust" ein Beitrag von Michaela Fenske in "forschung. Das Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft" (02/2018).

    Neuerscheinungen

    Hunde auf ihrem Weg durch EUropa. Ethnographische Einblicke in den Tierschutz zwischen Spanien und Deutschland. (Würzburger Studien zur Europäischen Ethnologie, Band 2)

    Wie funktioniert Tierschutz im Alltag? Basierend auf Interviews und Feldforschung mit einem Verein, der Hunde aus spanischen Tötungsstationen nach Deutschland holt und in neue Familien vermittelt, wird den vielfältigen Aspekten dieser Frage aus Sicht der Europäischen Ethnologie nachgegangen. Das Beispiel des Welpen „Hugo“, der während der Forschung gefunden wurde, veranschaulicht die alltäglichen Praktiken der Tierschutzarbeit. Es dient außerdem als Ausgangspunkt für die Beschreibung der komplexen Netzwerke, in die der Verein und…mehr

    Narrative Culture - Experiencing the More-than-Human World

    Der Band "Experiencing the More-than-Human World" (Michaela Fenske und Martha Norkunas) aus der Zeitschrift Narrative Culture ist kürzlich erschienen. Beiträge u.a. von Anne Benvenuti, Michaela Fenske und Mayako Murai.


    Fachschaftsinitiative

    Die Fachschaftsinitiative (FSI) der Europäischen Ethnologie / Volkskunde veranstaltet Vorträge, organisiert Exkursionen und hat ein offenes Ohr für Fragen rund um das Studium. Mehr

    „Heute sind die Ecken auf dem Acker rund.“ Ein wissensanthropologischer Blick in die vielstimmige Beziehung von Menschen und Pferden

    Herzliche Einladung zu Sandra Eckardts Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums „Wasser, Luft und Erde. Gemeinsames Werden in NaturenKulturen 1“ am 21. Januar 2019.

    Berufspraxis - Europäische Ethnolog*innen berichten von ihren Werdegängen

    Am 25. und 26. Januar 2019 finden jeweils ab 10 Uhr c.t. verschiedene Vorträge zu Berufsperspektiven nach dem Studium der Europäischen Ethnologie statt.

    Verpflichtende Informationsveranstaltung zur Exkursion im Sommersemester 2019

    am 31.01.2019 findet um 16:00 in Raum 4U6 eine Informationsveranstaltung zur Exkursion im Sommersemester nach Santiago de Compostela statt. Eine Teilnahme ist für alle interessierten Studierenden verpflichtend.

    "Die Abenteuer der Biene Maja" von Waldemar Bonsels in der Rama Post 1927/28.

    Studieren in Würzburg

    Die Europäische Ethnologie / Volkskunde untersucht Alltagskulturen in ihren materiellen und immateriellen Dimensionen in Gegenwart und Geschichte. Die Forschungsschwerpunkte des Würzburger Lehrstuhls umfassen Multispecies Ethnography, politische Kulturen und Populärkultur. Mehr

    Forscher*in gesucht:

    Ausschreibung einer Masterarbeit zum Thema "Die Rückkehr der Wölfe nach Bayern"

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-85608
    Email

    Find Contact